Meine vorerst letzte lalylala Puppe ist eine selbst ausgedachte. Das Grundmuster ist das von Kira dem Känguru (nur ohne Schwanz, Beutel und Ohren). Ich habe dann an die Mütze einen Schirm gehäkelt, so daß ein Cap entstanden ist. Das ganze dann alles schön gestreift, so daß die Puppe viel Farbe und pepp bekommt. Sieht doch lässig aus ….

ca

Dank der langen und schlacksigen Arme kann die Puppe die Arme kreuzen, gehört natürlich dazu zum lässigen look 😉 . Ich mag die Farbkombination aus orange, rot und gelb, hat auch irgendwie was retromäßiges. Mit Füllwatte habe ich auch hier ordentlich fest gestopft, so daß die Puppe einen guten Griff hat und nicht so weich in der Hand liegt. Augen sind wie immer aus KamSnaps….praktisch wie eh….

ca2

ca4

ca3

Ich würde schon noch gerne ein paar mehr von den lalylalas nacharbeiten, doch jetzt sind erstmal wieder winterliche Handarbeiten dran. Die Anleitungen laufen nicht weg und ich weiß auch schon, welche davon ich als nächstes kaufen werde….

ca1


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 22nd September 2015
Filled Under: Gehäkeltes, Puppen und Kleidung