Die zweite lalylala Puppe kommt hier und heute, es ist Kira das Känguru. Mit ihrem kleinen Baby im Beutel schaut Kira so süß aus ! Ich hatte mir schon überlegt, ein besonderes Regal, oder eine Vitrine anzuschaffen, wo ich all meine nachgehäkelten lalylalas rauf-bzw. reinstellen kann. Damit ich sie immer betrachten kann und sie nirgendwo vergessen in einer Ecke stehen oder liegen müssen. Auf einem Regal würden sie nur vollstauben, nicht so toll….aber nun extra eine Vitrine anschaffen ? Vielleicht mache ich in unserem Glasschrank noch Platz, ich weiß es noch nicht. Jedenfalls habe ich große Freude, die Puppen zu betrachten.

kä6

Auch diese Anleitung war einfach zu verstehen und hatte viele Bilder, an denen man sich orientieren konnte. Der auffallend rote Schal sollte laut Anleitung gestrickt werden, ich habe ihn jedoch gehäkelt. Ich fand es doof, immer 5 Maschen hin und her zu stricken, häkeln ging da schneller 😉 .

Auch Kira ist schön fest mit Füllwatte gestopft worden, ebenso das Baby. Dieses kann man übrigens auch herausnehmen, dann kann Kira mit ihm kuscheln.

kä3

kä2

 

Ich habe bereits eine weitere Puppe nach dem Schema gehäkelt, diese hat eine Cap verpasst bekommen-sieht cool aus. Werde ich demnächst mal einstellen. Wenn man ersteinmal eine tolle Anleitung zur Hand hat, kann man sie nach Belieben abwandeln.

kä1

kä

Mal sehen, welche Puppe ich mir noch aussuchen werde, um sie nachhäkeln zu können. Man hat da echt die Qual der Wahl, denn irgendwie sind alle Modelle toll! Zwischenzeitlich habe ich allerdings auch noch andere Projekte laufen, also irgendwann mal.

kä5

kä4


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 17th September 2015
Filled Under: Gehäkeltes, Puppen und Kleidung, Strick-und Häkeltiere