Für die Häkelpuppe Rocha habe ich mich an die Grundanleitung gehalten, die ich bereits für den Hasen genommen hatte (auch hier im Blog zu finden), nur eben dann umfunktioniert. Rocha existiert wirklich, und ich habe gedacht….überrasche ihn doch mal !

Da meine Mutter kürzlich wieder nach Afrika geflogen ist, hat sie die Puppe gleich mitgenommen. Von nun an lebt sie im heißen Kenia, und der echte Rocha hat wirklich Gefallen an sich selbst :)  Ein Foto der beiden könnt ihr dann am Ende meines Postings finden.

ro4

Die coole Afrikaner-Puppe habe ich natürlich in braun gehäkelt, dazu auffällig bunte Sommerklamotten und eine sportliche Sonnenbrille, die man verschieben kann. Die Augen sind aus KamSnaps und den Mund habe ich in rosa aufgestickt. Gefüllt wurde alles mit Füllwatte, so daß Rocha auch mal in die Waschmaschine kann, denn bekanntlich ist es in Kenia recht staubig….zumindest da, wo er lebt.

ro2

ro1

Hier seht ihr, daß die Sonnenbrille nun auf den Augen ist, man kann sie ganz leicht hochschieben und dann sitzt sie lässig auf dem Kopf. Ganz abnehmen kann man sie nicht, da ich sie am Kopf festgenäht habe.

ro

Ich finde den Rocha unheimlich lässig, eine fröhliche Puppe, die mir auch jetzt beim Anschauen immer noch Freude bereitet. Zudem freue ich mich wirklich sehr, daß sie nun in Kenia lebt und ihrem Double stets ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird :)

ro5

Hier nun das Traumpaar, hahahahaha !!! augenbraue

rocha


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 26th August 2015
Filled Under: Gehäkeltes, Puppen und Kleidung