Die Idee zu diesem Kranz habe ich im Internet gefunden, man kann auch eine Anleitung dazu kaufen, doch ich habe es auch ohne ganz gut hinbekommen. Ich finde die einzelnen Elemente zu schön, also habe ich alles nachgehäkelt, um diesen Kranz dann an die Tür unserer Ferienwohnung zu hängen. Es passt prima, da wir so schön an der Ostsee wohnen….ok, keine Leuchttürme hier, aber dennoch passend 😉

t2

Wie schon bei meinem Blumenkranz (der bereits hier auf dem Blog erschienen ist), habe ich auch hier wieder eine Rohrummantellung als Kranz verwendet, um diesen dann in eine Tropfenform zu biegen. Der gehäkelte Untergrund zu diesem maritimen Thema wurde in hellblau (für den Himmel) und dunkelblau (für das Wasser) gemacht. Darauf habe ich dann alle Applikationen aufgenäht. Es machte Spaß, alle Einzelteile zu häkeln, besonders der kleine Leuchtturm hat es mir angetan 😀 .

t1

t3

Tja, und nun hängt der Kranz an der Tür unserer Ferienwohnung, da passt er auch wirklich ganz toll hin und macht unseren Feriengästen schon beim Eintreten gute Laune. Zum Herbst/Winter hin werde ich dann wohl was anderes häkeln müssen…mal sehen….

t4


ein Kommentar to “Maritimer Türkranz”

  1. Christina schreibt:

    Für den leuchtturmkranz die häkelanleitung

Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 23rd August 2015
Filled Under: Gehäkeltes, Mix