Hier mal ein schnelles Projekt zwischendurch.

Schnell daher, weil ich alle Häkelblumen schon auf Vorrat hatte. Manchmal krieg ich nen Rappel und häkel Blumen in vielen Ausführungen und Farben, packe sie dann beiseite für irgendwann mal…..und ein paar dieser Blumen finden sich nun auf diesem Türkranz wieder.

bl

Den Untergrund habe ich aus Restwolle gehäkelt, Knäulchen, mit denen ich sonst nicht viel anfangen kann. Doch hier passt das ganz gut, sommerlich bunt und fröhlich. Wie man unschwer erkennen kann, ist das hier kein runder Kranz, wie man es sonst immer sieht….ich hatte keine Lust mir einen Styropor-Kranz zu kaufen und habe daher aus unserem Keller eine Rohrummantelung geholt. Die konnte ich gut auf Länge schneiden und weich genug ist das Zeugs auch, um dieses formschöne Oval bilden zu können.

bl2

Ich habe dann ein langes Häkelstück gemacht, um es anschießend um diese Rohrummantelung legen zu können. Dann habe ich es auf der Innenseite festgenäht und auch oben gut verschlossen, damit die schöne Form auch in Form bleibt. Nun konnte ich die Blumen einzeln aufnähen.

bl1

Fertig war der Kranz, eine schnelle Dekoarbeit für die Hautür. Ich habe bereits einen zweiten Kranz gemacht, der nun an der Haustür unserer Ferienwohnung hängt, ein maritimer Kranz – wird in den kommenden Tagen hier gezeigt. Man kann für jede Jahreszeit, oder jede Feierlichkeit einen eigenen Kranz häkeln, da sind der Phantasie dann keine Grenzen gesetzt.

bl3


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 15th August 2015
Filled Under: Gehäkeltes, Mix