Das Muster habe ich schon so oft für Babykleider verwendet, es ist superluftig und sieht einfach bezaubernd aus über einem Body, einer Strumpfhose, etc. Je nach Wetter kann das Kleidchen auch nur mit Windel darunter getragen werden, so süß ♥ .

Dunkelgrau benutze ich sonst eher selten für Babys, doch ich finde die Farbe eigendlich recht edel, gerade in Verbindung mit weiß. Passende Schühchen habe ich auch dazu gehäkelt. Cremefarbene Blümchen dienen als Verschlußknopf. Am Kleidchen finden sich drei dieser Blumen auch wieder, sie sind übrigens aus Wildseide gehäkelt worden.

 

Eine feine Ausgeh-Garnitur ist dieses einzigartige Set. Bis zum 3. Lebensmonat ist beides tragbar und sieht so unsagbar niedlich aus :) .

Für die Schühchen gibt es übrigens ein e-book, welches ihr hier im Blog kaufen könnt.


4 Kommentare to “Sommerkleid Baby”

  1. Heike schreibt:

    Wunder-wunderschön !!!! Leider hab ich nicht mehr so eine kleine Maus !!

  2. Sonne schreibt:

    Danke, Heike :)

  3. Monika schreibt:

    Ich habe mich für das Herzchenmuster interessiert. Was heißt eine Masche heben. Wäre nett ich bekäme Hilfe. Ansonsten sind die Anleitungen gut verständlich und leicht umzusetzen. Danke

  4. Sonne schreibt:

    Danke für deinen Kommetar,Monika:) . Also mit „heben“ ist gemeint, daß du die nächste Masche einfach ungestrickt abhebst und auf die andere Nadel gleiten läßt…die nächste strickst du dann wieder normal und ziehst die zuvor gehobene dann über die Gestrickte (wie beim Abketten). Ich hoffe, das war verständlich ? LG Sonja

Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 9th Mai 2013
Filled Under: Gehäkeltes, Kleider, Schuhe und Puschen