Sind sie nicht herzallerliebst ??? Ich finde diese Hühner zu niedlich, wie sie mit ihren schlacksigen Beinchen und dem dicken Körper da am Ast hängen :).

 

Ich habe ein paar von ihnen an einem Ast einer Korkenzieher-Hasel aufgehängt….ein Stück weit vom Küchenfenster entfernt. Nun erfreue ich mich jedesmal an ihnen, wenn ich die Küche betrete. Die Hühner sind ganz einfach und schnell zu nähen, ich habe sie nach dieser Anleitung gemacht. Man kann auch so wunderbar mit verschiedenen Stoffen arbeiten, so sehen die Gackerchens immer anders aus.

 

 

Zu Anfang hatte ich die Augen noch aufgenäht, doch mittlerweile male ich sie mit einem schwarzen Edding einfach auf. Für die Beinchen kann man alle möglichen Kordeln verwenden, sogar einfache Wolle würde es tun. So sieht dann jedes Huhn sehr individuell aus. Sie müssen auch nicht zwingend aufgehängt werden, denn sie können sehr gut auf ihrem dicken Popo sitzen und die Beine herunterhängen lassen….auf einer Fensterbank beispielsweise.

 

 

Und wenn man noch eine kleine Weihnachtsmütze bastelt, können diese Hühner sehr wohl als Weihnachtsdeko durchgehen :D. Ansonsten zu Ostern auch immer sehr gerne gesehen ;).


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 15th November 2012
Filled Under: Genähtes, Strick-und Häkeltiere