Teebeutel mit Lavendel gefüllt, herrlich ! Nicht zum Trinken, sondern zum Aufhängen oder als Dekoelement, oder als kleines Mitbringsel/Geschenk gedacht. Gefunden habe ich das auf dieser Seite, und so wollte ich das natürlich selber austesten.

Allerdings muß ich auch hier sagen: es bleibt wohl bei diesem einmaligen austesten, denn das ist nicht mein Ding. Die Beutelchen sehen sehr nett aus, riechen auch ganz wunderbar, doch mir gefällt das nicht mit der Schlußnaht, das müßte irgendwie noch besser hinzukriegen sein…..

 

Auf der angegebenen HP ist der Teebeutel nämlich nicht von der unschönen Seite abgebildet, nun weiß ich auch warum  .

Stoffreste kann man hier super verwenden. Für den Markt wäre das sicher eine tolle Nähidee, doch ich mag keine mehr machen. Drei Beutel habe ich schon verschenkt, die anderen liegen noch bei mir rum.

 

 

Der Lavendel stammt übrigens aus meinem Garten , den habe ich nach dem schneiden schön trocknen lassen und ihn dann von den Stielen befreit. Es ist immer noch ein großer Teil vorhanden, den ich zum frisch-halten in einer verschlossenen Tüte aufbewahre. Inzwischen habe ich noch Lavendelsäckchen genäht für den Afrika-Markt in Rendsburg, die werde ich auch noch hier zeigen.

 


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 28th September 2012
Filled Under: Genähtes, Mix