Für die Kinder des Upendo Home in Kenia (besonders für die Schulanfänger/innen) habe ich ein Alphabet genäht. Buchstaben zum anfassen,auslegen, kennenlernen, spielen. In einem kleinen Beutel untergebracht wird das Alphabet schon bald auf die Reise nach Kenia gehen.

 

Schöne und relativ feste Stoffreste habe ich hierfür verwendet. Doppelt gelegt und mit Zickzack Stich alles umnäht, so kann man wunderbar das Alphabet legen und lernen :). Die bunten Buchstaben finde ich sehr ansprechend, sie laden ein mit ihnen zu spielen. Für die Schulbeginner ist es sicher eine nette Idee, eventuell werden die Lehrer es im Unterricht mit eininden.

 

 

Ich denke allerdings, daß es bei diesem einen Set bleiben wird. Die Buchstaben alle auszuschneiden war schon ne richtige Fummellei und das Nähen dann auch ziemlich eintönig. Doch wenn es denn jetzt noch das eine oder andere Lächeln auf ein Gesicht zaubert, bzw. ein Spaß am spielen daran entsteht, dann hat sich das ganze gelohnt :).

 

Wäre auch ne prima Idee für die Einschulung/Schultüte oder als Legespiel für Kindergärten…aber wie gesagt, ich werde wohl nicht noch einmal sowas nähen.


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 31st August 2012
Filled Under: Genähtes, Mix