Ganz viel Spaß haben mir diese kleinen Knochen gemacht! Sie sind schnell genäht, und so habe ich gleich ein paar mehr gemacht.

Zuvor habe ich mir eine Skizze auf Pappe gemacht, ausgeschnitten und das ganze nochmal auf Stoff übertragen. Dann nur noch zusammennähen, eine Wendeöffnung lassen, wenden, mit Bastelwatte füllen und die kleine Öffnung von Hand zunähen. Man könnte sie auch mit der Maschine zunähen und dabei gleich nochmal die gesamte Knochenkontur absteppen.

 

 

So kann man prima Stoffreste verwenden und einen individuellen Schlüsselanhänger daraus machen. Durch die Schlaufe muß dann nur noch ein Schlüsselring und das ganze kann ich dann mit auf den Handarbeitsmarkt nehmen.

 

Jeder Knochen ist ca 9 cm hoch, sehr leicht und liegt gut in der Hand.

Zur Zeit arbeite ich an Buchstaben als Anhänger….kleine Gespenster kann ich mir auch vorstellen….

 


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 26th August 2012
Filled Under: Genähtes, Schlüsselanhänger