Besucher auf meiner Seite, vielen Dank !!!!

 

Da schmeiß ich doch glatt mal ne Runde Bonbons ! Und ihr dürft alle reichlich zulangen, denn diese sind kaloreinfrei :D.

 

 

In der Tat habe ich eine Anleitung dafür geschrieben, so daß auch ihr nach Herzenslust diese süßen Teile nachhäkeln könnt. Man kann aus ihnen Schlüsselanhänger machen, Taschenbaumler, oder sie einfach verschenken. In einem ausrangierten und sauberen Schraubglas sind sie auch prima untergebracht und machen sogar dekorationsmäßig  was her.

 

 

 

Ich kann mir auch gut vorstellen, daß die Bonbons als Applikationen auf Kindermützen und Klamotten ganz niedlich wären, oder als Streudeko auf Geburtstagen gut wirken würden. Auch zum aufkleben auf Einladungskarten…ach, man kann schon viel damit machen, einfach der Phantasie freien Lauf lassen :).

 

 

 

Na ?! Hast du Lust auch welche zu häkeln ? Je nach Nadel-und Wollstärke werden sie natürlich größer oder kleiner. Hierfür habe ich eine 3-er Nadel genommen mit passendem Garn.


Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 26th März 2012
Filled Under: Gehäkeltes, Mix