Ostern naht und so müssen jetzt mal ein paar Hasen her! Aber nicht irgendwelche….ich wollte einen häßlichen Hasen!

Im Netz habe ich einen „ugly bunny“ gefunden, den ich voll toll fand! So habe ich mir das Bild genau angesehen und habe das nachgehäkelt. Meine ugly bunnys sehen also so aus:


Ein großer und drei kleinere Hasen sind es geworden. Wenn man eine Kordel dranhäkelt, kann man sie wunderbar als Taschenanhänger nutzen.

Als Nadelkissen sind sie auch sehr nützlich, oder aber als nette Beigabe für Hasenfreaks oder zu Ostern an die Lieben.

In anderen Farben geht es na klar auch :

ich finde sie voll toll und gerade weil sie nicht sonderlich hübsch sind, hab ich sie so gern ^^

 

Eine Eule habe ich dann auch mal entworfen, mir war grad danach.

 

 

Ein schönes Mobile habe ich dann auch mal entworfen. Es ist komplett gehäkelt und so baumeln viele schöne, bunte Schmetterlinge an dem Teil! Auf dem „Dach“ des Mobiles will eine weiße Blüte wachsen.

Man kann es schnell überall befestigen, wo es Babys Augen entzücken kann, am Bettchen, über dem Wickeltisch, am Autositz, am Kinderwagen, etc.

 

Wie du so einen Schmetterling nachhäkeln kannst, siehst du unter „Anleitungen“ auf meinen Seiten:)


3 Kommentare to “Gehäkelte Tiere, Taschenanhänger, Mobile”

  1. lisa schreibt:

    Hallo,
    kannst du mir die Anleitung für den „ugly bunny“ senden, finde den voll süß.
    Lg lisa

  2. lisa schreibt:

    moin, sei so lieb u. beschreibe mir wie du den himmel gemacht hast, ist er mit einem ring als verstaerkung?
    u. wie machst du die schmetterlinge, es gefaellt mir gut, ich moechte in deine idee gern sonne mond u. stern integrieren
    c u lisa

  3. Sonne schreibt:

    Hallo Lisa, den Himmel habe ich einfach nur schön fest ausgestopft mit Füllwatte. Die Schmetterlinge kannst du auch auf meiner Seite finden unter den Anleitungen.
    Viel Spaß mit deinem Mobile und lg

Schreibe einen Kommentar

*
Posted by Sonne
Dated: 22nd März 2011
Filled Under: Gehäkeltes, Strick-und Häkeltiere